Kerzi-Aufklapp-Café

Ermöglicht durch das Quartier U1 (Gefördert als Akteursprojekt im Quartier U1)

Zehn Projekte starten 2021 in die Akteursförderung des Quartier U1. Was sie vorhaben zeigen wir euch hier – später wird diese Seite laufend aktualisiert!

PROJEKTBESCHREIBUNG

Das Nachbarschafts-Café klappt im Juni 2021 immer Ende der Woche (Do-Sa) den grasgrünen Wagen auf und verwandelt den Parkplatz der Kerzenwerkstatt in ein gemütliches Mitmach-Café. Kaffee/Tee/Snacks & 1x wöchentlich Suppe gibt es vom Dabbawalla Liefer­service in Mehrwegbehältern und gegen Spende. Wir haben wöchentlich eine Einrichtung aus dem Viertel, die uns unterstützt und es gibt tolle Teil- und Tausch-Aktionen, sowie ein feines Programm! Kommt vorbei und macht mit!

STANDORT: WO MÖCHTET IHR EUER PROJEKT UMSETZEN?

Wir nutzen über die gesamte Laufzeit den tagsüber ungenutzten Parkplatz und einen Teil des breiten Gehsteigs der Kerzenwerkstatt. Die Kerzenwerkstatt befindet sich im Stadtteil Muggenhof zwischen den U-Bahnstationen Maximilianstrasse und Eberhardshof. Flyer und Aufkleber gibt es auf dem Weg zu Uns, ebenso wie Kreide-Wegweiser auf dem Boden.

AKTIVIERUNG: WIE SCHAFFT IHR ES, ANDERE MENSCHEN ZUM STADT SELBERMACHEN ZU ERMUTIGEN?

Es gibt über den gesamten Zeitraum für Alle die Möglichkeit zum Tauschen und Teilen: eine „bunte Wand“(schwarzes Brett) an der Hauswand, eine Tauschbox, Kleidertausch an der Weide, Luftpumpe. Wöchentlich unterstützt uns eine Einrichtung aus dem Stadtteil, die auch die Möglichkeit erhält sich einzubringen und zum Programm beizutragen. Nachbar*innen helfen ebenfalls mit und/oder tragen zum Programm bei.

FOKUSTHEMA: GEMEINSINN

Wir geben dem Quartier einen Treffpunkt! Einen Kaffee trinken und einfach in Kontakt kommen, Mithelfen beim Aufbau oder etwas zur Deko beitragen, Unterstützung anbieten oder finden an der bunten Wand, Tauschen und Teilen, mehr über den Stadtteil erfahren und sich vernetzen, sich wohlfühlen 😉

DURCH WELCHE MASSNAHMEN WIRD EUER PROJEKT UMGESETZT?

Das Mitmach-Café findet im Juni 2021 immer (Do-Sa) statt. Diese Termine können mitgestaltet werden. Das Programm erstellen wir zusammen mit den teilnehmenden Einrichtungen und auch den Nachbarn und kann Konzerte und Lesungen, wie auch Workshops und Ausstellungen beinhalten. Ein paar Angebote von Nachbar*innen gibt es schon, die dadurch endlich Raum finden. Gerne werden wir auch mal Kerzen machen.

WELCHE HEMMNISSE KÖNNTE ES NOCH GEBEN?

WELCHE WIRKUNG WIRD EUER PROJEKT HINTERLASSEN?

Ein Nachbarschaftscafé wird vermisst! Nachbarn*innen kennen sich – sind zu Freund*innen und Bekannten geworden, Nachbarn tauschen in der Tauschbox und nutzen die Luftpumpenstation, naschen vom Naschzaun, lernten das Wort „Nachhaltigkeit“, kennen die Kerzenwerkstatt und haben neue Ideen für ihr Quartier, sind kleine, lokale Stars geworden, achten aufeinander und das Quartier, wohnen gerne da!

Partner: